Regionale Analysen Regionale Analysen

ASE orientiert sich an etablierten wie auch neuen Methoden und kombiniert eigene und fremde Daten. Es werden dazu eigene wie auch externe Software eingesetzt. So werden komplexe räumliche Fragestellungen gelöst.

Wir visualisieren Mobilitätsverhalten und Verkehrsströme, damit potentielle Kundenströme in Raum und Zeit dargestellt werden können. So werden Marktpotentiale im Verkehr und Kundenattribute analysiert. Wir verwenden und kombinieren Daten und Methoden und können dadurch bedeutende Mehrwerte erreichen.  Es werden regionale wie auch lokale räumliche Verteilungen der Personen evaluiert, in Spitzenstunden und über den Tag verteilt.

Kenntnisse über regionale und örtliche Verkehrsströme unterstützen die Auswertungen von Standorten und die Optimierung zukünftiger Entwicklungen. Es kann ausgewertet werden ob die Kapazitäten der Infrastruktur ausreichen und wie sich der Verkehr bei Systemänderungen entwickelt.
Populationen und Soziodemographie sowie räumliche Verteilungen werden verwendet um darauf basierend die resultierenden Verkehrsströme zu berechnen.