Nachrichten von ASE Nachrichten von ASE

Forschungszentrum Jülich vertraut auf ASE Technik

S-Bahnsteig Frankfurt Hauptbahnhof

Steigende Fahrgastaufkommen im öffentlichen Verkehr beschäftigen auch das deutsche Forschungszentrum Jülich. Das Forschungsprojekt «CroMa» untersucht, wie steigende Fahrgastzahlen die Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Bahnhöfen beeinflussen. Das Forschungsinstitut hat ASE als Partner für eine anspruchsvolle Personenstrommessung auf einer Fläche von 1.000 m2 auf dem S-Bahnsteig des Frankfurter Hauptbahnhofs ausgewählt. Die Datenerfassung wird durch einen Multisensor erfolgen und ist für die Dauer von zwei Jahren geplant.