Crowd Management

Grossveranstaltungen sind immer beliebter und tragen dem positiven Image einer Stadt bei. Die steigenden Besucherzahlen an Veranstaltungen sind jedoch eine grosse Herausforderung an die Sicherheit. ASE hat sich im Bereich Crowd Management spezialisiert und unterstützt ihre Kunden bei der Erkennung von Gefahren und Formulierung von Entschärfungsmassnahmen. Wir entwickeln Evakuierungskonzepte, untersuchen das Festareal, planen sichere Routen und positionieren das Sicherheits- und Rettungspersonal an strategisch wichtigen Orten. Dadurch erhöht sich die Sicherheit eines Anlasses sowie der Komfort für die Besucher.

Sicherheit an Mega Events

Präventive Sicherheitskonzeption von Grossanlässen

Während der Planung eines Grossevents sollte die Sicherheit die erste Priorität haben. Heute gibt es dazu keine Normen und gesetzliche Vorgaben und daher ist es schwierig, diesem Anspruch gerecht zu werden. ASE hat zusammen mit der Polizei, der städtischen Verkehrsabteilung und der Rettungsdienste wichtige Handlungsgrundsätze formuliert. Mithilfe der neusten Forschungsergebnisse der ETH Zürich und weiteren Instituten im Bereich Personenfluss haben wir nachvollziehbare Formeln zur Beurteilung von Arealen entwickelt. In Kombination mit Ihrer Festplanung und unserem Knowhow im Bereich Personenfluss entwickeln wir systematische Sicherheitskonzepte. Unsere Kunden profitieren von eingehenden präventiven Voranalysen und der Gewissheit, dass Ihrer Sicherheit Rechnung getragen wird.

Arealanalyse

Umfassende Arealanalyse im Bereich Personenfluss

Wenn es um die Bewilligung von Festarealen geht, unterstützt ASE kompetent und mit einmaliger Expertise sowie vieljähriger Erfahrung. Zusammen mit der Polizei, der städtischen Verkehrsabteilung und den Rettungsdiensten haben wir wichtige Handlungsgrundsätze zum Crowd Management formuliert. Ausserdem haben wir mithilfe der neusten Forschungsergebnisse der ETH Zürich und weiteren Instituten im Bereich Personenfluss nachvollziehbare Formeln zur Beurteilung der Areale entwickelt. Potenzielle Gefahren können im Voraus erkannt und Lösungen gefunden werden.

Evakuierungskonzepte

Evakuierungskonzepte an Plätzen mit hohen Besucherzahlen

Dramatische Ereignisse an bekannten Mega Events haben die Wichtigkeit der Sicherheit und der Evakuierung an Grossveranstaltungen der grossen Öffentlichkeit deutlich gemacht. Heutzutage ist es unerlässlich, die Evakuierung an Plätzen mit hohen Besucherzahlen sorgfältig im Vorfeld zu planen und kritische Stellen wie Engpässe zu identifizieren. ASE kann komplexe Situationen mit hohen Personendichten effizient untersuchen, realistische Szenarien abbilden und beurteilen.

Rettung und Sanität

Ideale Positionierung der Rettungskräfte an Grossanlässen

Zu den wichtigen Sicherheitsaspekten an Grossanlässen gehört die Rettung und Sanität, welche in Ernstfällen trotz hohen Personendichten schnell am richtigen Ort sein müssen. Dank unserem einzigartigen Know-how sowie unseren Bewertungskriterien aus den Handlungsgrundsätzen planen wir gemeinsam mit Rettungsdiensten die ideale Positionierung Ihrer Rettungskräfte unter Berücksichtigung der vor Ort herrschenden Personenströme sowie des Areals.

Positives Besuchererlebnis

Positives Erlebnis durch optimierte Personenströme

Grossanlässe erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit und sind feste Bestandteile in der Agenda vieler Städte und Regionen. Entsprechend hoch sind auch die Besucherzahlen. Neben Sicherheitsaspekten ist auch das Besuchererlebnis eine zentrale Anforderung an solche Anlässe. Angenehme Personenflüsse tragen dazu bei, dass sich die Besucher nicht nur sicher, sondern auch wohl fühlen. Um angenehme Personenflüsse zu ermöglichen, unterstützt ASE die Veranstalter die Beweglichkeit der Besucher, die Zu- und Abgänge sowie die Signalisierung zu den Ausgängen/Notausgängen in die Planung zu berücksichtigen. Das Ergebnis führt dann zu einem positiven Besuchererlebnis und einer erfolgreichen sowie unvergesslichen Veranstaltung.

Live Crowd Monitor

Schnelles Handeln dank Echtzeit-Personendichten und intelligenter Logik

Immer höhere Personendichten an Grossveranstaltungen bedeuten eine Gefahr für die Besucher und deshalb müssen Eventplaner jederzeit bereit sein, in riskanten Situationen schnell zu handeln. ASE hat aus diesem Grund den Crowd Monitor entwickelt. Die Personendichten werden an ausgewählten Stellen von Sensoren erfasst und in Echtzeit ausgewertet. Mithilfe einer intelligenten Logik können Bedingungen für verschiedene Alarmstufen definiert werden. Eine komplexe Situation wird digital verarbeitet und für die Sicherheitsverantwortlichen verständlich und konkret dargestellt. Bei kritischen Situationen wird der Handlungsbedarf sofort alarmiert und so stehen die Verantwortlichen immer auf der sicheren Seite.

Success Stories

  • Analyse der Badenfahrt 2017

    2016
  • Züri-Fäscht 2016

    read full story
    2016
  • Crowd Management-Handlungsempfehlungen der ASE an der Luzerner Fasnacht

    2016
  • Simulation von Personenströmen als Kontinuum bei Grossanlässen und dichtem Personenverkehr

    read full story
    2015

Trusted By